Die Praxen bleiben bis auf weiteres geöffnet. Bitte sehen Sie bei grippeähnlichen Symptomen oder wenn es in Ihrem persönlichen Umfeld einen bestätigten Infektionsfall mit dem Coronavirus COVID-19, von einem Besuch in einer der Praxen ab. Wenn Sie unter den bekannten Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus COVID-19 leiden ( Fieber, trockener Husten, Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf - und Gliederschmerzen und Schüttelfrost, Schnupfen, Übelkeit und Durchfall) wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Arzt oder das Gesundheitsamt. Als Heilpraktikerin ist mit laut Infektionsschutzgesetz die Behandlung einer Infektion mit dem COVID-19 nicht gestattet.

Trotz der derzeitigen Ausnahmesituation bin ich gerne für Sie da! Auch telefonische Beratungen sind jederzeit möglich. Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Wenn Sie kommen:

Wir sind nicht unhöflich, wir sind umsichtig! Wir verzichten auf das Händeschütteln und schenken Ihnen ein Lächeln!

 

Zur Zeit ist Hygiene, dazu gehört das Händeschütteln, das regelmässige Händewaschen und ein vorsichtiger Umgang beim Niesen,Husten und Schnupfen, genauso wichtig, wie ein intaktes Immunsystem!

Um Ihr Immunsystem stabil zu bekommen, aufzubauen und zu stärken bin ich da!

 



 

Nach oben